Kolloide

Die Qualität eines Kolloids hängt entscheidend vom Herstellungsprozess ab. Die Kolloidalen Lösungen, die ich empfehle, werden ausschließlich durch Protonenresonanz und nicht durch Elektrolyse hergestellt. Sie werden mit einer stabilen Ladung versehen. Solch hergestellte Mineralstoffe oder Spurenelemente kann die menschliche Zelle unmittelbar und ohne Zuhilfenahme anderer Ressourcen des Organismus aufnehmen. Sie werden vom Organismus komplett absorbiert ohne jegliche Begleitung von toxischen Stoffen und anderem. Im Gegensatz zu einer Verbindung erfolgt die Aufnahme von Kolloiden ohne dass die Gegenspieler dadurch belastet werden. Erstaunlich ist, dass kolloidale Stofffe anscheinend in der Lage sind, einen im Körper vorherrschenden Mangel auszugleichen, andererseits aber auch einen belastenden Überschuss abzubauen. In der Natur findet man kolloidal gelöste Mineralien und Spurenelemente beispielsweise in Heilwässern.