Labor

Für den Einsatz der Mikroimmuntherapie ist es in den meisten Fällen sinnvoll, eine Blutuntersuchung zur Lymphozytentypisierung sowie ein Proteinprofil durchzuführen. So kann Ihr Immunstatus bestimmt werden.

 

Wenn es darum geht, Aussagen über die Funktionsfähigkeit des Darms zu treffen, ist das Einsenden einer Stuhlprobe an dafür geeignete Labore anzuraten.

 

Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Feststellung von Schadstoffbelastungen durch Laboranalysen.